Angebote zu "Anhand" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

Basiswissen Dachausmittlung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die hier zusammengefassten Überlegungen und Darstellungen sollen dem Einsteiger in Sachen Dachausmittlung ein erklärendes Fundament sein. Dem angehenden Polier oder Meister dienen sie zur Auffrischung des bereits vorhandenen Wissens. Für dieses Buch wurden Beiträge bearbeitet und erweitert, die in der "http://www.baufachmedien.de/top/is.top?appl=vrm&action=display:zs/start_dzi.html" Fachzeitschrift "Der ZIMMERMANN" erschienen sind. Anhand zahlreicher farbiger Zeichnungen vermitteln die Autoren Schritt für Schritt die erforderlichen Fähigkeiten. Hinweise zum Modellbau regen zur "begreifbaren" Umsetzung des erarbeiteten Wissens an.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Basiswissen Dachausmittlung
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die hier zusammengefassten Überlegungen und Darstellungen sollen dem Einsteiger in Sachen Dachausmittlung ein erklärendes Fundament sein. Dem angehenden Polier oder Meister dienen sie zur Auffrischung des bereits vorhandenen Wissens. Für dieses Buch wurden Beiträge bearbeitet und erweitert, die in der "http://www.baufachmedien.de/top/is.top?appl=vrm&action=display:zs/start_dzi.html" Fachzeitschrift "Der ZIMMERMANN" erschienen sind. Anhand zahlreicher farbiger Zeichnungen vermitteln die Autoren Schritt für Schritt die erforderlichen Fähigkeiten. Hinweise zum Modellbau regen zur "begreifbaren" Umsetzung des erarbeiteten Wissens an.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Sicherheits-Management
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der eingeführte Leitfaden stellt die zehn wesentlichen und bewährten Grundsätze zur Sicherheitsplanung anhand zahlreicher Beispiele aus dem Bereich der Rechenzentrumsplanung dar. Darüber hinaus spiegeln die neu aufgenommenen Kapitel zur Auswahl von Sicherheitsberatern und zur Ausschreibung von personellen Sicherheitsdiensten die jahrzehntelange Praxiserfahrung des Autors wider.Die Broschüre ist ein erweiterter Sonderdruck aus dem Informationsdienst zur Sicherheit in Wirtschaft und Verwaltung, der Fachzeitschrift "Sicherheits-Berater". Die ausführliche Einführung enthält u.a. das Gliederungsmuster des Handbuchs für Planungsvorgaben.Die handliche Arbeitsgrundlage gibt den Sicherheitsplanern wertvolle Hinweise und hilft, Fehler zu vermeiden, wenn frühzeitig Fachkompetenz, Praxisorientierung, Planungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und gute Sicherheitskonzepte gefragt sind.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Sicherheits-Management
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der eingeführte Leitfaden stellt die zehn wesentlichen und bewährten Grundsätze zur Sicherheitsplanung anhand zahlreicher Beispiele aus dem Bereich der Rechenzentrumsplanung dar. Darüber hinaus spiegeln die neu aufgenommenen Kapitel zur Auswahl von Sicherheitsberatern und zur Ausschreibung von personellen Sicherheitsdiensten die jahrzehntelange Praxiserfahrung des Autors wider.Die Broschüre ist ein erweiterter Sonderdruck aus dem Informationsdienst zur Sicherheit in Wirtschaft und Verwaltung, der Fachzeitschrift "Sicherheits-Berater". Die ausführliche Einführung enthält u.a. das Gliederungsmuster des Handbuchs für Planungsvorgaben.Die handliche Arbeitsgrundlage gibt den Sicherheitsplanern wertvolle Hinweise und hilft, Fehler zu vermeiden, wenn frühzeitig Fachkompetenz, Praxisorientierung, Planungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und gute Sicherheitskonzepte gefragt sind.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Psychotherapie im Dialog - Sexuelle Traumatisie...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD, so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Titelthema gibt es noch weitere Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Ein Thema, viele Perspektiven - aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen - dargestellt anhand ausführlicher Einzelfälle Blick über den Tellerrand - Nutzen Sie Wissen und Erfahrung aus den verschiedenen Therapierichtungen - Integrieren Sie die vielfältigen Anregungen in Ihre Praxis Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis Standpunkte - Konfrontationsorientierte Therapie sexueller Traumatisierung - Stabilisierungsorientierte Therapie sexueller Traumatisierung Aus der Praxis - Sexuelle Störungen als Folge sexueller Traumatisierung - Sexuelle Traumatisierung in der Psychotherapie - Sichtweise eines Vorgesetzten - Sexuelle Traumatisierung in der Psychotherapie - Prävention, Beratung und Lösungsansätze - Das False Memory-Syndrom - Das Gefühl des Beschmutzt-Seins nach sexualisierter Gewalt im Kindes- und Jugendalter - Phänomenologie und Intervention - Sexuell traumatisierte Kinder und Jugendliche - Praxiserfahrungen aus der Traumatherapie - Versorgungstrukturen - Was gibt es und was sollte sich ändern? - Akutintervention nach Vergewaltigung - Folgen sexueller Traumatisierung in der Arbeitswelt - ICD-11 und DSM-5: Wie verändern sie die Diagnostik? Über den Tellerrand - Neurobiologische Folgen von Traumatisierung - Sexuelle Traumatisierung - Soziologische und sozialpsychologische Aspekte u.v.m.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Psychotherapie im Dialog - Persönlichkeitsstöru...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD, so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Titelthema gibt es noch weitere Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Ein Thema, viele Perspektiven - aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen - dargestellt anhand ausführlicher Einzelfälle Blick über den Tellerrand - Nutzen Sie Wissen und Erfahrung aus den verschiedenen Therapierichtungen - Integrieren Sie die vielfältigen Anregungen in Ihre Praxis Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis Standpunkte - Paradigmenwechsel in der Definition und Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen: Die neuen Modelle in DSM-5 Sektion III und ICD-11 - Kritik am Konzept Persönlichkeitsstörung Aus der Praxis - Diagnostische Verfahren, Fragebögen, Interviews - Psychoanalytische Modelle und Behandlungskonzepte der Persönlichkeitsstörungen - Strukturspezifische Interventionen bei Patienten mit Persönlichkeitsstörungen - Bye Bye, Borderline - Der Niedergang der Persönlichkeitsstörungs-Systematik als Chance für die Behandlung von Strukturellen Störungen - Integrative Perspektiven in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen - Mentalisierungsbasierte Therapie von Persönlichkeitsstörungen - Stukturbezogene Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen - Übertragungsfokussierte Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen - Die psychoanalytisch-interaktionelle Methode bei Persönlichkeitsstörungen - Das Ein-Personen-Rollenspiel bei Persönlichkeitsstörungen am Beispiel der schizoiden Persönlichkeitsstörung - Spezielle Konzepte für narzisstische Störungen - Schematherapie bei Persönlichkeitsstörungen - Gruppentherapiekonzept für die dependente Persönlichkeitsstörung u.v.m.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Psychotherapie im Dialog - Sexuelle Traumatisie...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD, so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Titelthema gibt es noch weitere Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Ein Thema, viele Perspektiven - aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen - dargestellt anhand ausführlicher Einzelfälle Blick über den Tellerrand - Nutzen Sie Wissen und Erfahrung aus den verschiedenen Therapierichtungen - Integrieren Sie die vielfältigen Anregungen in Ihre Praxis Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis Standpunkte - Konfrontationsorientierte Therapie sexueller Traumatisierung - Stabilisierungsorientierte Therapie sexueller Traumatisierung Aus der Praxis - Sexuelle Störungen als Folge sexueller Traumatisierung - Sexuelle Traumatisierung in der Psychotherapie - Sichtweise eines Vorgesetzten - Sexuelle Traumatisierung in der Psychotherapie - Prävention, Beratung und Lösungsansätze - Das False Memory-Syndrom - Das Gefühl des Beschmutzt-Seins nach sexualisierter Gewalt im Kindes- und Jugendalter - Phänomenologie und Intervention - Sexuell traumatisierte Kinder und Jugendliche - Praxiserfahrungen aus der Traumatherapie - Versorgungstrukturen - Was gibt es und was sollte sich ändern? - Akutintervention nach Vergewaltigung - Folgen sexueller Traumatisierung in der Arbeitswelt - ICD-11 und DSM-5: Wie verändern sie die Diagnostik? Über den Tellerrand - Neurobiologische Folgen von Traumatisierung - Sexuelle Traumatisierung - Soziologische und sozialpsychologische Aspekte u.v.m.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Psychotherapie im Dialog - Persönlichkeitsstöru...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD, so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Titelthema gibt es noch weitere Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Ein Thema, viele Perspektiven - aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen - dargestellt anhand ausführlicher Einzelfälle Blick über den Tellerrand - Nutzen Sie Wissen und Erfahrung aus den verschiedenen Therapierichtungen - Integrieren Sie die vielfältigen Anregungen in Ihre Praxis Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis Standpunkte - Paradigmenwechsel in der Definition und Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen: Die neuen Modelle in DSM-5 Sektion III und ICD-11 - Kritik am Konzept Persönlichkeitsstörung Aus der Praxis - Diagnostische Verfahren, Fragebögen, Interviews - Psychoanalytische Modelle und Behandlungskonzepte der Persönlichkeitsstörungen - Strukturspezifische Interventionen bei Patienten mit Persönlichkeitsstörungen - Bye Bye, Borderline - Der Niedergang der Persönlichkeitsstörungs-Systematik als Chance für die Behandlung von Strukturellen Störungen - Integrative Perspektiven in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen - Mentalisierungsbasierte Therapie von Persönlichkeitsstörungen - Stukturbezogene Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen - Übertragungsfokussierte Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen - Die psychoanalytisch-interaktionelle Methode bei Persönlichkeitsstörungen - Das Ein-Personen-Rollenspiel bei Persönlichkeitsstörungen am Beispiel der schizoiden Persönlichkeitsstörung - Spezielle Konzepte für narzisstische Störungen - Schematherapie bei Persönlichkeitsstörungen - Gruppentherapiekonzept für die dependente Persönlichkeitsstörung u.v.m.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Gasträume 2019/20
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Perfekte Gastlichkeit verlangt ein sinnliches Gesamterlebnis. Die Seele des Gastes zu berühren obliegt dabei der Küchenphilosophie ebenso wie dem stimmigen Ambiente. Bei der Gestaltung neuer Gasträume bedienen sich die Interior Designer aktuell gerne der Stilelemente früherer Epochen. Auch ein Trend zu naturnahen, pflanzenbasierten sowie kunstaffinen Konzepten zeichnet sich ab.Gastro-Konzepte mit singulärer Ausrichtung werden abgelöst durch komplexere Formate, die klassische Quick- bzw. Fullservice-Gastronomie mit Fine-Dining, Bars, Shops, ja sogar Markthallen oder Kochschulen verbinden. Food-Handwerksbetriebe wie Bäckereien und Metzgereien wagen den Quantensprung in eine neue Ära des Hospitality-Verständnisses und schaffen designstarke Gasträume zum Verweilen. Hotelrestaurants und Betriebskantinen öffnen sich mit innovativen Interior Designs der Allgemeinheit. All diese Trends werden anhand exemplarisch ausgewählter Objekte aus der ganzen Welt dargestellt. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele, Specials und ausführliche Interviews liefern vielfältige Inspirationen und vertiefende Informationen.Johanna Warham ist eng mit der Food- und Food-Service-Branche verbunden und als Inhaberin der Marketingagentur Warham Marketing Service mit den großen und innovativen Playern der Branche vernetzt. Wichtige Inspiration holt sich die langjährige Chefredakteurin einer Food-Fachzeitschrift und Autorin der Fachbücher Gasträume (2017) und Eventräume (2018) auf ihren kulinarischen Studienreisen: Quer über den Globus erforscht sie Food-, Gastronomie- und Businesskulturen anderer Länder, stets das Zusammenspiel von Kulinarik und Ambiente im Fokus. Johanna Warham lebt in Jachenau.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot