Angebote zu "Betrachtung" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Marktlage. Eine interdisziplinäre Betrachtung ab 21.99 € als Taschenbuch: Unter Darstellung möglicher Erlösmodelle Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Marktlage - eine interdisziplinäre Betrachtung unter Darstellung möglicher Erlösmodelle ab 13.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Handbuch Lehr- und Lernmittel für den Deutschun...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht kompetent auswählen und einsetzenAktuell sind viele verschiedene Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht auf dem Markt. Die Bandbreite reicht vom klassischen Lehrwerk über das Computerspiel bis zur Fachzeitschrift. Dieses Handbuch bietet erstmalig einen Überblick über diese Vielfalt der Publikationen. Welche Lehr- und Lernmittel gibt es, und wie setze ich sie sinnvoll im Unterricht ein?Mit diesem Buch lernen Sie aktuelle Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht kennen. Informieren Sie sich, wie Sie geeignete Produkte für Ihre Lerngruppe auswählen und damit Ihren Unterricht vorbereiten und durchführen können. Das Handbuch bietet nicht nur einen Überblick über den aktuellen Markt, sondern regt darüber hinaus zu einer kritischen Betrachtung der Produkte an. Ermitteln Sie mit praktischen Checklisten, welche Lehr- und Lernmittel sich für Ihre Lerngruppe eignen. Mit praxisorientierten Exkursen zur Entstehung und Gestaltung von Lehr- und Lernmitteln.Das Handbuch eignet sich für Lehrkräfte und Referendare sowie Studierende und Fachdidaktiker. Es richtet sich an alle, die sich über das gesamte Spektrum aktueller Lehr- und Lernmittel informieren möchten und diese fundiert beurteilen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Handbuch Lehr- und Lernmittel für den Deutschun...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht kompetent auswählen und einsetzenAktuell sind viele verschiedene Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht auf dem Markt. Die Bandbreite reicht vom klassischen Lehrwerk über das Computerspiel bis zur Fachzeitschrift. Dieses Handbuch bietet erstmalig einen Überblick über diese Vielfalt der Publikationen. Welche Lehr- und Lernmittel gibt es, und wie setze ich sie sinnvoll im Unterricht ein?Mit diesem Buch lernen Sie aktuelle Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht kennen. Informieren Sie sich, wie Sie geeignete Produkte für Ihre Lerngruppe auswählen und damit Ihren Unterricht vorbereiten und durchführen können. Das Handbuch bietet nicht nur einen Überblick über den aktuellen Markt, sondern regt darüber hinaus zu einer kritischen Betrachtung der Produkte an. Ermitteln Sie mit praktischen Checklisten, welche Lehr- und Lernmittel sich für Ihre Lerngruppe eignen. Mit praxisorientierten Exkursen zur Entstehung und Gestaltung von Lehr- und Lernmitteln.Das Handbuch eignet sich für Lehrkräfte und Referendare sowie Studierende und Fachdidaktiker. Es richtet sich an alle, die sich über das gesamte Spektrum aktueller Lehr- und Lernmittel informieren möchten und diese fundiert beurteilen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Kinderernährung aktuell
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt die aktuellen "Brennpunkte" der Kinderernährung sowie Verbesserungsmöglichkeiten vor. Diese nach Themengebieten, Zielgruppen und dem tatsächlichen Handlungsbedarf differenzierte Betrachtung ist nötig, um in Gesundheitsförderung und Prävention tragfähige, realitätsnahe und - in ihrer durch das "Private" der Ernährung bedingten Begrenztheit - erfolgreiche Konzepte zu entwickeln. Um tatsächlich etwas zu bewirken, statt sich darauf zu beschränken, dem stereotypen kollektiven Stöhnen über "übergewichtige Kinder" immer dieselben gut gemeinten, aber oft noch zu kurz greifenden "Gesunde-Ernährung-Projekte" entgegenzusetzen.Gefordert sind vielmehr differenzierte, den realen Gegebenheiten bestimmter Zielgruppen von Kindern und Eltern angepasste und realisierbare Konzepte der Gesundheitsförderung. Diese müssen die Eltern frühzeitig (Kapitel 1) sensibilisieren, Familien aufklären, ohne den Druck auf sie noch weiter zu erhöhen, bildungsferne Familien erreichen, effektive Ernährungsbildung liefern (Kapitel 3), Gemeinschaftsverpflegungsangebote erweitern und verbessern und die Ursachen von Übergewicht und Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen diskutieren (Kapitel 3-5), um hier die negativen Entwicklungen zu stoppen. Unter diesem thematischen Rahmen wurden wegweisende Beiträge, die in den vergangenen 2 Jahren in der Fachzeitschrift Ernährungs Umschau erschienen, von den Autoren grundlegend aktualisiert und überarbeitet. Hinzu kommen zahlreiche, speziell für dieses Buch neu verfasste Beiträge, beispielsweise wird der Paradigmenwechsel in der Allergieprävention (S3-Leitlinie) ebenso erläutert wie die aktuellen AGA-Leitlinien zur Therapie von Übergewicht und Adipositas. Die Besonderkeit des Buches liegt auch darin, dass das Thema Kinderernährung aus der Perspektive un terschiedlicher Fachdisziplinen - neben Ernährungswissenschaft und Medizin auch Soziologie und Psychologie betrachtet wird. Die Kapitel stehen einzeln für sich, so dass sich das Buch sowohl zum Durchlesen, Schmökern als auch zum Nachschlagen bestimmter Themen eignet. Ein umfangreicher Anhang mit Internetlinks zum Thema, Sach-, Literatur- und Autor/innenverzeichnis runden das Werk ab. Zielgruppe: Fachkräfte in Prävention/Gesundheitsförderung/Public Health, Krankenkassen u.a. Institutionen des Gesundheitswesens, Mitarbeiter in Adipositas-Programmen, Lehr- und Beratungskräfte, Multiplikatoren

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Kinderernährung aktuell
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt die aktuellen "Brennpunkte" der Kinderernährung sowie Verbesserungsmöglichkeiten vor. Diese nach Themengebieten, Zielgruppen und dem tatsächlichen Handlungsbedarf differenzierte Betrachtung ist nötig, um in Gesundheitsförderung und Prävention tragfähige, realitätsnahe und - in ihrer durch das "Private" der Ernährung bedingten Begrenztheit - erfolgreiche Konzepte zu entwickeln. Um tatsächlich etwas zu bewirken, statt sich darauf zu beschränken, dem stereotypen kollektiven Stöhnen über "übergewichtige Kinder" immer dieselben gut gemeinten, aber oft noch zu kurz greifenden "Gesunde-Ernährung-Projekte" entgegenzusetzen.Gefordert sind vielmehr differenzierte, den realen Gegebenheiten bestimmter Zielgruppen von Kindern und Eltern angepasste und realisierbare Konzepte der Gesundheitsförderung. Diese müssen die Eltern frühzeitig (Kapitel 1) sensibilisieren, Familien aufklären, ohne den Druck auf sie noch weiter zu erhöhen, bildungsferne Familien erreichen, effektive Ernährungsbildung liefern (Kapitel 3), Gemeinschaftsverpflegungsangebote erweitern und verbessern und die Ursachen von Übergewicht und Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen diskutieren (Kapitel 3-5), um hier die negativen Entwicklungen zu stoppen. Unter diesem thematischen Rahmen wurden wegweisende Beiträge, die in den vergangenen 2 Jahren in der Fachzeitschrift Ernährungs Umschau erschienen, von den Autoren grundlegend aktualisiert und überarbeitet. Hinzu kommen zahlreiche, speziell für dieses Buch neu verfasste Beiträge, beispielsweise wird der Paradigmenwechsel in der Allergieprävention (S3-Leitlinie) ebenso erläutert wie die aktuellen AGA-Leitlinien zur Therapie von Übergewicht und Adipositas. Die Besonderkeit des Buches liegt auch darin, dass das Thema Kinderernährung aus der Perspektive un terschiedlicher Fachdisziplinen - neben Ernährungswissenschaft und Medizin auch Soziologie und Psychologie betrachtet wird. Die Kapitel stehen einzeln für sich, so dass sich das Buch sowohl zum Durchlesen, Schmökern als auch zum Nachschlagen bestimmter Themen eignet. Ein umfangreicher Anhang mit Internetlinks zum Thema, Sach-, Literatur- und Autor/innenverzeichnis runden das Werk ab. Zielgruppe: Fachkräfte in Prävention/Gesundheitsförderung/Public Health, Krankenkassen u.a. Institutionen des Gesundheitswesens, Mitarbeiter in Adipositas-Programmen, Lehr- und Beratungskräfte, Multiplikatoren

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Marktlage - eine interdisziplinäre Betrachtung unter Darstellung möglicher Erlösmodelle ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jahrbuch der Hambach-Gesellschaft 24 (2017)
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbe des Hambacher Festes von 1832 verpflichtet. Die europäische Einigung, eine dauerhafte Friedenssicherung und eine gerechte Sozialordnung sind nicht die Ergebnisse eines abgeschlossenen historischen Prozesses: Daran zu erinnern und für diese Werte einzutreten, sind die zentralen Grundsätze der Hambach-Gesellschaft. Das Hambach-Jahrbuch spielt dabei eine wichtige Rolle. Es sieht sich ausdrücklich dem Dreiklang von Rekonstruktion, Gedenken und konstruktiver Debattenkultur verpflichtet und ist damit eine historische Fachzeitschrift eigener Art.In der Rubrik Aufsätze versammelt diese Ausgabe fünf Beiträge, die einen weiten Bogen spannen: vom aus der Pfalz stammenden Eisenbahnmagnaten Henry Villard über die schwierige Rolle der Friedenspädagogik vor 1914 und die Verfassungsfeier des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold auf dem Hambacher Schloss im Jahre 1925 bis zu Frankenthaler Schulen im Nationalsozialismus und der Bedeutung des Konzentrationslagers Neustadt a. d. Haardt. In der Rubrik Forum wird eine alternative Bismarckinterpretation angeboten und die Erinnerungskonjunktur des Ersten Weltkrieges einer eingehenden Betrachtung unterzogen.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Vor- und Nachteile von Handelsmarken im Vollsor...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten zehn Jahren gewannen im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) die Eigenkreationen der einzelnen Anbieter, die sog. Handelsmarken, im Gegensatz zu den dort ebenfalls angebotenen Fremdprodukten, den sog. Herstellermarken, immer mehr Marktanteile. Laut Internetseite der Fachzeitschrift "Lebensmittel Zeitung" aus dem Jahr 2013 liegt der Anteil der Handelsmarken am Gesamtumsatz des deutschen Lebensmitteleinzelhandels mittlerweile bei rund 40%.Diese Arbeit untersucht auf Grundlage bisher vorliegender wissenschaftlicher Erkenntnisse die zentrale Frage, welche Vor- und Nachteile das Angebot von Handelsmarken für den Lebensmitteleinzelhandel mit sich bringt. Dabei wird der Schwerpunkt der Betrachtung auf dem Lebensmitteleinzelhandel mit Vollsortiment liegen in Abgrenzung zu den Discountern. Auf welche Erkenntnisse kann der Handel in Bezug auf die Entscheidung des weiteren Ausbaus von Handelsmarken im LEH Vollsortiment zurückgreifen? Die Ergebnisse dieser Untersuchung könnten dem Management der LEH Vollsortimenter bei der strategischen Entscheidung behilflich sein, ob Handelsmarken in Zukunft weiter auszubauen sind und auf welche Weise. Zur Klärung der oben genannten zentralen Frage sollen folgende untergeordnete Fragen an die Literatur gerichtet werden:- Welche Bestimmungen finden sich in der Fachliteratur zu den Begriffen Marke, Handelsmarke, Herstellermarke, LEH Vollsortiment und LEH Discounter?- Welche Erscheinungsformen von Handelsmarken gibt es im LEH?- Wie sieht eine erfolgreiche Preisstaffelung aus?- Wie hoch sind die Umsatzanteile von Handelsmarken und Herstellermarken im deutschen Lebensmitteleinzelhandel? Wie haben sich die Umsatzanteile in den letzten zehn Jahren verändert?- Gibt es bestimmte Produktgruppen, bei denen Handelsmarken besonders erfolgreich sind?- Bewirkt das Angebot von Handelsmarken im Lebensmitteleinzelhandel Vollsortiment z.B. Kundenbindung mit Auswirkung auch auf den Umsatz von Herstellermarken?- Sind die Gewinnspannen beim Vertrieb von Handelsmarken höher als von Herstellermarken?- Welche Nachteile bringt der Vertrieb von Handelsmarken mit sich? Welche Risiken nimmt ein Unternehmen im LEH Vollsortiment bei der Herstellung von Handelsmarken auf sich?- Welches sind die Bedingungen für einen erfolgreichen Mix von Handelsmarken und Herstellermarken im LEH Vollsortiment?- Unter welchen Faktoren wirken sich Handelsmarken positiv auf den Gesamtumsatz aus?

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot