Angebote zu "Eigenschaften" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschr...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschrift. Eigenschaften und Entwicklung ab 3.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschr...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschrift. Eigenschaften und Entwicklung ab 8.99 € als Taschenbuch: 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Außentreppe Intercon K2  WPC Edition
1.199,95 € *
zzgl. 49,99 € Versand

Außentreppe K2 - Erfolgsmodell jetzt in Sonderedition mit WPC-Stufen Montagevideo   Als Neuheit des Jahres ist die "Außentreppe K2 WPC Edition" der Garant für eine anspruchsvolle Gartengestaltung und folgt damit den Anforderungen an hohe Qualität und Passgenauigkeit bis ins Detail. Hervorstechende Eigenschaften sind gehobenes Flair und edles Design mit wohnlichem Ambiente, wodurch Balkone und Dachterrassen im neuen Glanz erscheinen. Wesentliches Qualitätsmerkmal sind die hochwertigen und exklusiv zugeschnittenen WPC-Stufen in Havanna-Braun bzw. Lava-Anthrazit. Hochwertige WPC-Einlagen in den Stufen sorgen für eine besonders wertige Optik und gewährleisten zudem einen angenehmen Laufkomfort. WPC ist als robustes Verbundmaterial aus Holz und Kunststoff als Terrassenbelag im Außenbereich schon lange bewährt. Das naturfaserverstärkte Material zählt zu den Bio-Werkstoffen und zeichnet sich durch seine besonders hohe Witterungsbeständigkeit und Stabilität aus. Zentrales Instrument ist ein durchgehendes Präzisionsstandrohr für absolute Standfestigkeit, um dieses Schwergewicht sicher zu halten. Eine Materialstärke aus 5 mm dicken Stahl ist in der Metallverarbeitung von Außentreppen besonders massiv. Des Weiteren punktet die Außentreppe K2 mit ihrem filigranen Handlauf aus hochwertig eloxiertem Aluminium und sorgt damit für eine harmonische Linienführung. Die Außentreppe Intercon K2 erschien in der Fachzeitschrift "Selbst ist der Mann" (Ausgabe Juli 2018) - das beliebte Do-it-yourself-Magazin für Heimwerker. Hier werden die einzelnen Montageschritte sehr übersichtlich und verständlich dargestellt, sodass die Außentreppe K2 jetzt noch einfacher selbst aufgebaut werden kann. Der fünfseitige Beitrag ist bei den Artikelbildern zur Außentreppe mit angefügt. Außentreppe K2 mit WPC-Stufen Feuerverzinkte Außentreppe mit 12 Steigungen (11 Stufen + 1 Podest) für Geschosshöhen bis 282 cm Stufenkonstruktion mit zusätzlichen Verstrebungen zur Auflage der WPC-Stufen, von unten verschraubt Die hochwertigen WPC-Stufen sind mit einem Riffelprofil ausgestattet, damit sich keine Pfützen bilden Stabiles Stahlgeländer mit segmentiertem Design-Handlauf aus hochwertig eloxiertem Aluminium Ø 40 mm Das Brüstungsgeländer auf dem Podest der Außenreppe K2 ist bereits enthalten Allgemeine Daten Außentreppe mit geschlossenen WPC-Stufen und einer rutschsicheren Riffelstruktur Die Steigungshöhe der Außentreppe ist von 18 bis 23,5 cm stufenlos einstellbar Wendelung der Gartentreppe wahlweise nach links oder rechts gewendelt möglich, Belastbarkeit bis 200 kg Stufendesign verfügbar in Havana-Braun oder Lava-Anthrazit Wählen Sie zwischen 5 Durchmessern Ø 120 cm: freie Durchgangsbreite 55 cm, Auftrittstiefe 24 cm Ø 140 cm: freie Durchgangsbreite 65 cm, Auftrittstiefe 24 cm Ø 160 cm: freie Durchgangsbreite 75 cm, Auftrittstiefe 28 cm Ø 180 cm: freie Durchgangsbreite 85 cm, Auftrittstiefe 32 cm Ø 200 cm: freie Durchgangsbreite 95 cm, Auftrittstiefe 34 cm Besonderheiten Außentreppe K2 Durchgehendes Präzisionsstandrohr für maximale Standfestigkeit der Außentreppe Stufen mit Sicherheits-Antrittskante gegen Stolpern und veredelten Tritten aus hochwertigem WPC Für eine größtmögliche Auftrittsfläche sind die Geländerstäbe außen an der Stufe angebracht Diese Außentreppe ist mit zwei Personen ganz bequem an einem Tag zu montieren Inkl. 400 ml Zinkspray (Fa. Würth) als Pflegemittel nach der Montage Zubehör optional erhältlich Zusatzstufe(n) zur Reduzierung der Steigungshöhe oder zur Erweiterung ab 282 bis max. 540 cm Jetzt neu: quadratisches Podest 109 x 109 cm für einen großzügigen Ausstieg (anstatt Podest in Dreieckform) Verbindungssteg zwischen Podest und Wand, falls die Aussentreppe nicht am Balkon, sondern direkt an der Hauswand herführt (nur erforderlich bei Zusatzstufen) Schutzrecht Design Außentreppe K2 WPC Die Außentreppe Intercon K2 mit WPC-Stufen genießt Schutzrecht im Hinblick auf das Design Urkunde beim Deutschen Patent- und Markenamt Nr. 402016001526-0001 Eintragung wird in der amtlichen Publikations- und Registerdatenbank des DPMAregister unter http://register.dpma.de bekannt gemacht Highlights Außentreppe K2 WPC   Außentreppe K2 WPC Edition selbst montieren Montageanleitung herunterladen Technische Infos / Maße ansehen: Ø 120 cm | Ø 140 cm | Ø 160 cm | Ø 180 cm | Ø 200 cm Verlauf Außentreppe K2 Jetzt Montagevideo zur Außentreppe K2 WPC Edition ansehen Einfach auf das Video klicken und Ton einschalten... Info für Selbstabholer: Außentreppe Intercon K2 Wood Edition Verpackung 1 Transportkiste Gesamtgewicht ca. 170 kg Länge 120 cm, Breite 100 cm, Höhe 110 cm Eventuelle Zusatzstufen sowie die Standrohrverlängerung werden der Transportkiste beigepackt. Das durchgehende Standrohr zur Außentreppe K2 (Länge 300 cm) liegt separat bei. Bei einem Anhänger helfen wir gern beim Aufladen mit dem Stapler. Die einzelnen Teile der Treppe können der Transportkiste auch entnommen und im Pkw verstaut werden. Dabei empfehlen wir Decken mitzubringen, um die Teile besser auslegen und schützen zu können. Artikelstandort 06463 Falkenstein/Harz | Sachsen-Anhalt Für die Selbstabholung gewähren wir Ihnen 4% Rabatt vom Warenbruttobetrag. Bezahlung Betrag bitte passend in bar mitbringen.

Anbieter: treppen-intercon
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika ist ein Lexikon mit 686 alphabetisch geordneten Sacheinträgen. Es beschreibt die physikalisch-chemischen Eigenschaften, Leistung, Empfindlichkeit, GHS- sowie REACH-Einstufung von 415 gängigen chemischen Metallen, Nichtmetallen und Verbindungen, die als Explosivstoffe, Oxidatoren, Brennstoffe, Bindemittel und Additive zum Einsatz kommen sowie die thermochemischen Eigenschaften von 435 Reinstoffen die als Reaktionsprodukte auftreten können. Außerdem informiert das Lexikon über die Zusammensetzung, Leistung und Empfindlichkeit von knapp 300 Sprengstoff- und Treibmittelformulierungen sowie von ca. 150 pyrotechnischen Sätzen. Daneben werden zivile und militärische Anwendungen für Explosivstoffe, deren chemische und physikalische Grundlagen, Prüfverfahren, Institutionen sowie schließlich auch Personen beschrieben, die sich international um die Entwicklung und Untersuchung von Explosivstoffen verdient gemacht haben. 100 zum Teil farbige Abbildungen, 160 Tabellen, 228 Strukturformeln, über 1200 Literaturstellen zur Primärliteratur, 1700 Einträge im Sachverzeichnis sowie die englische Übersetzung aller Sacheinträge machen das Buch zu einem unverzichtbaren Standardwerk für alle Leser, die mit Sprengstoffen, Treibmitteln, pyrotechnischen Sätzen, Feuerwerkskörpern und Munition befasst sind. Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika ist zur fachlichen Einarbeitung beim Berufseinstieg, als auch zur Weiterbildung im täglichen Gebrauch geeignet. Über den Autor Dr. Ernst-Christian Koch, FRSC studierte und promovierte im Fach Chemie an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK). Er ist seit über zwanzig Jahren aktiv im Bereich der Forschung und Entwicklung von Explosivstoffen. Dr. Koch ist Inhaber der Lutradyn Energetic Materials Science & Technology Consulting in Kaiserslautern. Aus den Rezensionen zur 1. Auflage "(...) Das Wissen um Explosivstoffe kann wohl kaum besser komprimiert dargestellt und zusammengefasst werden als in diesem Lexikon" -- Rezension von Truppendienst, Magazin des Österreichischen Bundesheers, zur 1. Auflage "Dem Autor ist es gelungen, umfangreiches und komplexes Fachwissen übersichtlich und verständlich (...) aufzuzeigen." -- Rezension von Sprenginfo, Fachzeitschrift des Deutschen Sprengverbandes e.V., zur 1. Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika ist ein Lexikon mit 686 alphabetisch geordneten Sacheinträgen. Es beschreibt die physikalisch-chemischen Eigenschaften, Leistung, Empfindlichkeit, GHS- sowie REACH-Einstufung von 415 gängigen chemischen Metallen, Nichtmetallen und Verbindungen, die als Explosivstoffe, Oxidatoren, Brennstoffe, Bindemittel und Additive zum Einsatz kommen sowie die thermochemischen Eigenschaften von 435 Reinstoffen die als Reaktionsprodukte auftreten können. Außerdem informiert das Lexikon über die Zusammensetzung, Leistung und Empfindlichkeit von knapp 300 Sprengstoff- und Treibmittelformulierungen sowie von ca. 150 pyrotechnischen Sätzen. Daneben werden zivile und militärische Anwendungen für Explosivstoffe, deren chemische und physikalische Grundlagen, Prüfverfahren, Institutionen sowie schließlich auch Personen beschrieben, die sich international um die Entwicklung und Untersuchung von Explosivstoffen verdient gemacht haben. 100 zum Teil farbige Abbildungen, 160 Tabellen, 228 Strukturformeln, über 1200 Literaturstellen zur Primärliteratur, 1700 Einträge im Sachverzeichnis sowie die englische Übersetzung aller Sacheinträge machen das Buch zu einem unverzichtbaren Standardwerk für alle Leser, die mit Sprengstoffen, Treibmitteln, pyrotechnischen Sätzen, Feuerwerkskörpern und Munition befasst sind. Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika ist zur fachlichen Einarbeitung beim Berufseinstieg, als auch zur Weiterbildung im täglichen Gebrauch geeignet. Über den Autor Dr. Ernst-Christian Koch, FRSC studierte und promovierte im Fach Chemie an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK). Er ist seit über zwanzig Jahren aktiv im Bereich der Forschung und Entwicklung von Explosivstoffen. Dr. Koch ist Inhaber der Lutradyn Energetic Materials Science & Technology Consulting in Kaiserslautern. Aus den Rezensionen zur 1. Auflage "(...) Das Wissen um Explosivstoffe kann wohl kaum besser komprimiert dargestellt und zusammengefasst werden als in diesem Lexikon" -- Rezension von Truppendienst, Magazin des Österreichischen Bundesheers, zur 1. Auflage "Dem Autor ist es gelungen, umfangreiches und komplexes Fachwissen übersichtlich und verständlich (...) aufzuzeigen." -- Rezension von Sprenginfo, Fachzeitschrift des Deutschen Sprengverbandes e.V., zur 1. Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschr...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschrift. Eigenschaften und Entwicklung ab 3.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika ist ein Lexikon mit 686 alphabetisch geordneten Sacheinträgen. Es beschreibt die physikalisch-chemischen Eigenschaften, Leistung, Empfindlichkeit, GHS- sowie REACH-Einstufung von 415 gängigen chemischen Metallen, Nichtmetallen und Verbindungen, die als Explosivstoffe, Oxidatoren, Brennstoffe, Bindemittel und Additive zum Einsatz kommen sowie die thermochemischen Eigenschaften von 435 Reinstoffen die als Reaktionsprodukte auftreten können. Außerdem informiert das Lexikon über die Zusammensetzung, Leistung und Empfindlichkeit von knapp 300 Sprengstoff- und Treibmittelformulierungen sowie von ca. 150 pyrotechnischen Sätzen. Daneben werden zivile und militärische Anwendungen für Explosivstoffe, deren chemische und physikalische Grundlagen, Prüfverfahren, Institutionen sowie schließlich auch Personen beschrieben, die sich international um die Entwicklung und Untersuchung von Explosivstoffen verdient gemacht haben. 100 zum Teil farbige Abbildungen, 160 Tabellen, 228 Strukturformeln, über 1200 Literaturstellen zur Primärliteratur, 1700 Einträge im Sachverzeichnis sowie die englische Übersetzung aller Sacheinträge machen das Buch zu einem unverzichtbaren Standardwerk für alle Leser, die mit Sprengstoffen, Treibmitteln, pyrotechnischen Sätzen, Feuerwerkskörpern und Munition befasst sind. Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika ist zur fachlichen Einarbeitung beim Berufseinstieg, als auch zur Weiterbildung im täglichen Gebrauch geeignet. Über den Autor Dr. Ernst-Christian Koch, FRSC studierte und promovierte im Fach Chemie an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK). Er ist seit über zwanzig Jahren aktiv im Bereich der Forschung und Entwicklung von Explosivstoffen. Dr. Koch ist Inhaber der Lutradyn Energetic Materials Science & Technology Consulting in Kaiserslautern. Aus den Rezensionen zur 1. Auflage "(...) Das Wissen um Explosivstoffe kann wohl kaum besser komprimiert dargestellt und zusammengefasst werden als in diesem Lexikon" -- Rezension von Truppendienst, Magazin des Österreichischen Bundesheers, zur 1. Auflage "Dem Autor ist es gelungen, umfangreiches und komplexes Fachwissen übersichtlich und verständlich (...) aufzuzeigen." -- Rezension von Sprenginfo, Fachzeitschrift des Deutschen Sprengverbandes e.V., zur 1. Auflage

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die elektronisch-wissenschaftliche Fachzeitschr...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Universität des Saarlandes (Informationswissenschaft), Veranstaltung: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten - für Anfänger, Sprache: Deutsch, Abstract: Die rasante Entwicklung im Bereich der Informationstechnologie sorgt auch für Veränderungen im Bereich des elektronischen Publizierens. Wissenschaftler, Bibliotheken und Verlage sind diesem Prozess ebenfalls unterworfen. Die Strukturen im Bereich des wissenschaftlichen Publikationswesens, die über Jahrzehnte entstanden sind, verändern sich: Lange Zeit waren es die gedruckten Fachzeitschriften, die als Kommunikationsmedium sehr gut fungierten. Sie stellen zwar nach wie vor zentrale Informationswerkzeuge der einzelnen Wissenschaftszweige und Fachbereiche dar, werden aber immer teurer. Zwar sind sie für die Verbreitung wissenschaftlicher Information sowie für deren Diskussion noch immer das primäre Medium, durch die zunehmende Verbreitung des Internet wird seit einigen Jahren jedoch verstärkt elektronisch publiziert. Auch wissenschaftliche Fachzeitschriften, die dem Informations- und Wissensaustausch zwischen Wissenschaftlern dienen, bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Dieses Werk informiert über die Entwicklung, den Stand und die Perspektiven der elektronisch wissenschaftlichen Fachzeitschrift. Dabei werden sowohl die Eigenschaften als auch die historische Entwicklung der elektronisch wissenschaftlichen Fachzeitschrift dargestellt. Das Werk richtet sich mit diesem Fokus sowohl an Studenten der Bibliotheks- und Informationswissenschaften als auch an an der Themenstellung interessierte Laien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Gibt es die 'Generation Y'? Zu den Werten und E...
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Generationenthematik und insbesondere die 'Generation Y' liegen im Trend - und das mehr denn je. Denn nicht nur die populärwissenschaftliche Berichterstattung über Generationen und wie diese sein sollen hat in den letzten Jahren nahezu inflationäre Gestalt angenommen, was auch an den von den Medien vielfach ausgerufenen Generationenbezeichnungen wie zum Beispiel 'Generation Golf' zu erkennen ist. Dabei kommt es zu einem Substanzverlust des Generationenbegriffs im Sinne der Soziologie. Auch wissenschaftliche Publikationen zur Generationenthematik, darunter nicht nur soziologische, haben vor allem in den USA, wo der Begriff 'Generation Y' im Jahr 1993 zum ersten Mal in der Fachzeitschrift 'Advertising Age' genannt worden ist, in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Doch bei der Lektüre dieser Publikationen und Beiträge fällt insbesondere Eines auf: Ein einheitliche Definition der 'Generation Y' gibt es nicht - weder welche Geburtsjahrgänge die Generation umfasst, noch welche Eigenschaften sie bestimmen. Folglich fragt man sich: Sind die wirklich so, wie sie dort beschrieben werden? Die vorliegende Arbeit soll einen Beitrag zur Beantwortung dieser Frage leisten. Konkret lautet die in dieser Arbeit zu beantwortende Frage: Inwiefern können die in der Literatur angenommenen Unterschiede an beruflichen sowie privaten Werten und Einstellungen zwischen der 'Generation Y', verstanden als Kohorte der zwischen 1980 und 1994 Geborenen, und vorangegangenen Kohorten innerhalb der deutschen Bevölkerung empirisch nachgewiesen werden? Dazu wird in einem ersten Schritt der theoretische Hintergrund zur eben genannten Forschungsfrage erläutert und dabei auf die Themenbereiche Generationen(forschung) sowie Werte und Wertewandel - mit besonderem Fokus auf die Werte und Einstellungen der 'Generation Y' - eingegangen. Nach Vorstellung der darauf aufbauenden und durch die empirische Analyse dieser Arbeit zu überprüfenden Hypothesen wird das empirische Vorgehen einschliesslich der Datenbasis der empirischen Analyse (die ALLBUS), der durchgeführten Operationalisierung der Daten sowie des gewählten Designs der Analyse vorgestellt. Im Anschluss an die Darstellung der empirischen Befunde mit Bezug auf die aufgestellten Hypothesen folgt eine Zusammenfassung der Arbeit, die mit einem abschliessenden Fazit endet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot