Angebote zu "Interdisziplinäre" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Marktlage. Eine interdisziplinäre Betrachtung ab 21.99 € als Taschenbuch: Unter Darstellung möglicher Erlösmodelle Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Marktlage - eine interdisziplinäre Betrachtung unter Darstellung möglicher Erlösmodelle ab 13.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hither Shore Bd. 1, 2004. Tolkien und seine Deu...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hither Shore, die interdisziplinäre und internationale Fachzeitschrift der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. (DTG), hat die moderne Fantasy-Literatur, insbesondere J.R.R. Tolkiens Werk zum Gegenstand. Als DTG-Jahrbuch dokumentiert Hither Shore das Tolkien Seminar der DTG des jeweils abgelaufenen Jahres sowie weitere wissenschaftliche Forschungsarbeiten aus der DTG und ihrem direkten Umfeld. Das Tolkien Seminar will die interdisziplinäre Tolkien-Forschung weiter vorantreiben. Neben bekannten Tolkien-Experten kommen bewusst auch Nachwuchswissenschaftler zu Wort. Das Tolkien Seminar 2004, Thema: "Tolkien und seine Deutungen", präsentiert Interpretationen zu Tolkiens Der Herr der Ringe aus verschiedenen Fachrichtungen, u.a. der Literaturwissenschaft, der Mediävistik, der Theologie, der Übersetzungswissenschaft. Hither Shore Band 1 enthält alle Beiträge des Tolkien Seminars 2004. Die Referenten: Oliver Bidlo, Marcel Bülles, Thomas Fornet-Ponse, Prof. Dr. Thomas Honegger, Dr. Rainer Nagel, Dr. Frank Weinreich, Alexandra Velten. Die weiteren Beiträger: Gregor Raddatz, Stefan Rösch, Dr. Christian Weichmann. Hither Shore Band 2, Thema: "Tolkiens Weltbild(er)", erscheint Anfang 2006.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hither Shore Bd. 1, 2004. Tolkien und seine Deu...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hither Shore, die interdisziplinäre und internationale Fachzeitschrift der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. (DTG), hat die moderne Fantasy-Literatur, insbesondere J.R.R. Tolkiens Werk zum Gegenstand. Als DTG-Jahrbuch dokumentiert Hither Shore das Tolkien Seminar der DTG des jeweils abgelaufenen Jahres sowie weitere wissenschaftliche Forschungsarbeiten aus der DTG und ihrem direkten Umfeld. Das Tolkien Seminar will die interdisziplinäre Tolkien-Forschung weiter vorantreiben. Neben bekannten Tolkien-Experten kommen bewusst auch Nachwuchswissenschaftler zu Wort. Das Tolkien Seminar 2004, Thema: "Tolkien und seine Deutungen", präsentiert Interpretationen zu Tolkiens Der Herr der Ringe aus verschiedenen Fachrichtungen, u.a. der Literaturwissenschaft, der Mediävistik, der Theologie, der Übersetzungswissenschaft. Hither Shore Band 1 enthält alle Beiträge des Tolkien Seminars 2004. Die Referenten: Oliver Bidlo, Marcel Bülles, Thomas Fornet-Ponse, Prof. Dr. Thomas Honegger, Dr. Rainer Nagel, Dr. Frank Weinreich, Alexandra Velten. Die weiteren Beiträger: Gregor Raddatz, Stefan Rösch, Dr. Christian Weichmann. Hither Shore Band 2, Thema: "Tolkiens Weltbild(er)", erscheint Anfang 2006.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Marktlage - eine interdisziplinäre Betrachtung unter Darstellung möglicher Erlösmodelle ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hither Shore Bd. 1, 2004. Tolkien und seine Deu...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hither Shore, die interdisziplinäre und internationale Fachzeitschrift der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. (DTG), hat die moderne Fantasy-Literatur, insbesondere J.R.R. Tolkiens Werk zum Gegenstand. Als DTG-Jahrbuch dokumentiert Hither Shore das Tolkien Seminar der DTG des jeweils abgelaufenen Jahres sowie weitere wissenschaftliche Forschungsarbeiten aus der DTG und ihrem direkten Umfeld. Das Tolkien Seminar will die interdisziplinäre Tolkien-Forschung weiter vorantreiben. Neben bekannten Tolkien-Experten kommen bewusst auch Nachwuchswissenschaftler zu Wort. Das Tolkien Seminar 2004, Thema: 'Tolkien und seine Deutungen', präsentiert Interpretationen zu Tolkiens Der Herr der Ringe aus verschiedenen Fachrichtungen, u.a. der Literaturwissenschaft, der Mediävistik, der Theologie, der Übersetzungswissenschaft. Hither Shore Band 1 enthält alle Beiträge des Tolkien Seminars 2004. Die Referenten: Oliver Bidlo, Marcel Bülles, Thomas Fornet-Ponse, Prof. Dr. Thomas Honegger, Dr. Rainer Nagel, Dr. Frank Weinreich, Alexandra Velten. Die weiteren Beiträger: Gregor Raddatz, Stefan Rösch, Dr. Christian Weichmann. Hither Shore Band 2, Thema: 'Tolkiens Weltbild(er)', erscheint Anfang 2006.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Wustmans, C: Zoo
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die interdisziplinäre Fachzeitschrift „Tierstudien“ widmet sich im Kontext der neu entstandenen Animal Studies dem Verhältnis von Mensch und Tier, indem sie vor allem, aber nicht nur aus kultur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive kulturell und historisch bedingte Vorstellungen, Bilder und Repräsentationen von Tieren, aber auch aktuelle Praktiken und Theorien der Tier-Mensch-Beziehung untersucht. Diese Ausgabe von „Tierstudien“ ist dem Zoo gewidmet. Der Zoo ist sowohl als Arche Noah, Vergnügungspark, Tiergefängnis, Naherholungsgebiet, lebendige Enzyklopädie oder Artenschutzeinrichtung beschrieben worden. Doch unabhängig von seinen unterschiedlichen Framings ist der Zoo realer Lebensraum für viele Tiere und oft der einzige Ort, an dem Menschen Individuen von Spezies sehen, die ursprünglich auf anderen Kontinenten heimisch sind. Für John Berger ist der Zoo ein Denkmal für die Unmöglichkeit einer Begegnung zwischen Mensch und Tier. Er glaubt, dass Zoos die menschliche Sicht auf Tiere völlig verzerren, weil sie eine Situation schaffen, in der Menschen etwas ansehen, das absolut marginal geworden ist. Doch stimmt das? Sind Tiere in Zoos marginale Wesen? In den vorliegenden Texten werden neben der historischen Zooentwicklung und verschiedener Zookonzeptionen, Ausstellungsformen und Gehegetypen auch mögliche Alternativen zum Zoo – etwa in Form des Ökotourismus – diskutiert. Die Beiträge kreisen aber auch um reale oder literarische Begegnungen von Menschen und Zootieren sowie um die (Un)möglichkeit tierlicher Privatsphäre und tierlicher Freiheit im Zoo. Neben der Bühnenhaftigkeit der Zookulisse wird auch die Ausstellung von Menschen in sogenannten Völkerschauen in den Blick genommen sowie Beschäftigungsformen für Zootiere hinterfragt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Weiterbildung Intensivmedizin und Notfallmedizin
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Themen der Intensivmedizin und Notfallmedizin - für die Fort- und WeiterbildungSie möchten sich über Änderungen, Neuerungen, aktuelle Themen oder Trends Ihrer Fächer informieren?Sie wollen praxisrelevante Informationen, die anschaulich und verständlich aufbereitet sind?Sie stehen vor der Prüfung für die Zusatz-Weiterbildungen „Intensivmedizin“ oder „Notfallmedizin“ und möchten die wichtigsten Fakten dieser Gebiete lernen oder noch einmal auffrischen?Das vorliegende Werk bietet aktuelles Fachwissen rund um die Intensiv- und Notfallmedizin in hoher Qualität und auf hohem Niveau - verfasst und begutachtet von Experten - zu den Themen:Triagesysteme in der NotaufnahmeSchwere ambulant erworbene und nosokomiale PneumonieDas Delir auf Intensivstationen - Ein Überblick für Pflegekräfte und ÄrzteAkute HerzinsuffizienzSchockraummanagement beim Schwer- und Schwerstverletzten - Eine interdisziplinäre AufgabeExtrakorporale LungenunterstützungsverfahrenEchokardiographie in der Notaufnahme - Erkennen des kardialen Low-Output-VersagensCritical-Illness-Polyneuropathie und Critical-Illness-MyopathieImmunonutrition in der IntensivmedizinHirndruck und HirnödemAnaphylaxie: Diagnostisches und therapeutisches VorgehenAntikoagulationRealisierung einer OrganspendeDie Inhalte entsprechen den CME-Beiträgen aus der Fachzeitschrift „Medizinische Klinik – Intensivmedizin und Notfallmedizin“ von Heft 1/2012 - Heft 05/2013 und orientieren sich an den Weiterbildungsinhalten für die Zusatz-Weiterbildungen „Intensivmedizin“ und „Notfallmedizin“.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Fachzeitschrift im Wandel veränderter Markt...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, 52 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage dieser Arbeit sind die vielfältigen und weitreichenden Veränderungen der Medienindustrie und speziell der Fachzeitschriftenbranche, die in den vergangenen Jahren eine umfassende Neubetrachtung notwendig machten. So liess die Medienkrise mit ihrem Beginn in 2001 bei den Verantwortlichen die Erkenntnis reifen, dass eine alleinige Konzentration auf Werbeerlöse und geringe Vertriebseinkünfte für die Zukunft nicht ausreichend Sicherheit bietet. Zudem entwickelten sich die digitalen Medien in rasanter Weise und obwohl Zeitschriften und Zeitungen davon anfangs nur gering betroffen schienen, wurde bald das ungeheure Ausmass des Wachstums der Online-Aktivitäten sichtbar. Die anfängliche Zurückhaltung wich schnell einer Euphorie und dem neuen Medium wurden rasante Zuwächse am Werbemarkt bescheinigt. Einige gingen sogar so weit und sagten dem Print- Medium ein baldiges Ende voraus. Doch der neue Markt stellte sich als schwieriger heraus als anfangs angenommen und die Vorteile des neuen Mediums sowie seine Möglichkeiten waren häufig überschätzt worden. Dem Enthusiasmus der Branche folgte die Enttäuschung und man erkannte, dass dem Internet nicht völlig mühelos Erlöse zu entlocken waren und sich nicht alle Ideen als profitabel erwiesen. Auch die Erwartungen und Ansprüche der Nutzer wandelten sich in den vergangenen Jahren und die Qualität der Inhalte sowie ein hohes wissenschaftliches Niveau der Beiträge traten verstärkt in den Fokus. Zwar stehen Fachzeitschriften bei professionellen Entscheidern noch immer als Informationsmedium weit vor anderen Medien, doch wird der Wettstreit um alternative Kommunikationskanäle zusehends aggressiver.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot